Mit Büchern reisen ohne Grenzen
Mit Büchern reisen ohne Grenzen

Dr. phil. Matthias H. Rauert - deutsch / english

• 1955: geboren in Lübeck

• 1955: born in Lübeck, North Germany.

 

• 1976: Abitur in Lübeck

• 1976: High school diploma at the ‘Johanneum’ high school Lübeck

 

 

BERUFLICHE LAUFBAHN / CAREER

 

• August 1988: Freier Mitarbeiter am NORD-Magazin für Kultur, Politik und Wirtschaft, Hamburg

 

• Januar 1991: Wissenschaftlicher Mitarbeiter der NORD-Magazin Verlagsgesellschaft, Arbeitsgebiete u. a. Ausstellungen moderner Kunst; Redakteur beim NORD-Magazin (u.a. Berichterstatter Neue Bundesländer)

• January 1991: staff reporter with the NORD-Magazin Publishing Group. Covered, among other topics, exhibitions of contemporary art and developments in the former east German states.

 

• Januar 1992: auch Mitarbeiter bei "Kultur in Hamburg"

• January 1992: also employee with ‘Kultur in Hamburg’, a monthly periodical listing cultural events in the city.

 

• Mai 1992: Stellvertretender Chefredakteur der Zeitschrift NORD-Magazin

• May 1992: deputy chief editor of NORD-Magazin.

 

• Oktober 1992: Redakteur beim Kümpers Verlag, Hamburg

• October 1992: responsible editor with Kuempers publishing group Hamburg.

 

• Oktober 1997: Promotion ("sehr gut") zum Dr. phil. an der Universität Hamburg; verantwortlicher Lektor des Kümpers Verlages, Hamburg

• October 1997: Ph.D. with first-class honors at the University of Hamburg.

 

• Juni 2001 - Dezember 2004: Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Theologischen Fakultät der Universität Heidelberg, Projekt:

Katalogisierung der hutterischen Handschriften und Drucke aus hutterischem Besitz in Europa (Leitung Prof. Dr. Gottfried Seebaß), Bereiche: Ungarn, Ostösterreich, Schweiz, Wolfenbüttel, Stuttgart

• June 2001 - December 2004: academic research associate, Theological Faculty, University of Heidelberg. Worked on a project cataloguing manuscripts by and books owned by Hutterites in Europe (under the direction of Prof. Dr. Gottfried Seebass). Areas: Hungary, eastern part of Austria, Switzerland, Wolfenbuettel und Stuttgart.

 

Matthias H. Rauert lebt abwechselnd in Deutschland und Ungarn und arbeitet als freier Buch- und Drehbuchautor. Er ist Mitherausgeber und Redakteur der Reihe VIVARIUM FONTIUM und blogt auf sopianae.eu

 

Dr. Matthias H. Rauert lives alternately in Germany and Hungary. He works as a freelance author and script writer. He also is editor and co-publisher of the ‘Vivarium Fontium’ series. He also contributes blog posts.

VERÖFFENTLICHUNGEN / PUBLICATIONS (in selection)

 

Rauert, Matthias H./ Annelie Kümpers-Greve: Van der Smissen. Studien zur Kulturgeschichte Norddeutschlands. Hg. von Annelie Kümpers-Greve, 1. Hamburg 1992

 

Rauert, Matthias H.: Spinnweber und "Sportkameraden“. Die paternalistische Lebenswelt der Textilindustrie am Beispiel der Kümpers-Firmen in Rheine/ Westfalen 1834–1955. Studien zur Kulturgeschichte Norddeutschlands. Hg. von Annelie Kümpers-Greve, 2. Hamburg 1997

 

Rauert, Matthias H./ Hajo Brandenburg (Hgg.): 400 Jahre Mennoniten in Altona und Hamburg. 25. Mai bis 19. August 2001. Katalog zur Ausstellung im Altonaer Museum in Hamburg/ Norddeutsches Landesmuseum. Hamburg 2001

 

Rauert, Matthias H./ Thomas Schamp: 400 Jahre Mennoniten in Altona und Hamburg. Die CD-ROM zur Ausstellung im Altonaer Museum/ Norddeutsches Landesmuseum 25. Mai bis 19. August 2001. 2. Auflage 2005. Aus Anlaß des 400. Jahrestages des ersten Gruppenvertrages der "Niederländischen Nation" mit der Reichs- und Hansestadt Hamburg

 

Katalog der hutterischen Handschriften und der Drucke aus hutterischem Besitz in Europa, bearbeitet von Matthias H. Rauert und Martin Rothkegel. Quellen zur Geschichte der Täufer, hg. von Gottfried Seebaß, Band 18. Gütersloh 2011

 

Schreiben Sie uns

in-Cultura.com GmbH

Postfach 73 02 20
22122 Hamburg

Rufen Sie einfach an

+49 (0)40 / 790 29 678

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© in-cultura.com GmbH